FF9327_2021-10-27_FF9327_2021-10-21_DJI_0662_edited.png

AGB

1. Unsere Angebote und Mitteilungen sind ausschließlich für den Empfänger bestimmt und von diesem vertraulich zu behandeln. Weitergabe an Dritte ohne unsere schriftliche Einwilligung begründet eine Schadensersatzpflicht in Höhe des marktüblichen Provisionsanspruches für Immobilienmakler bei Verwertung unseres Angebotes durch den Dritten.

 

2. Angebotene Objekte gelten als bisher unbekannt, wenn der Empfänger bei Erhalt des Angebotes nicht unverzüglich unter Offenlegung seiner Informationsquelle schriftlich das Gegenteil nachweist.

 

3. Zur entgeltlichen Tätigkeit, auch für den anderen Vertragsteil, sind wir berechtigt.

 

4. Sebaldus-Living tritt als Käufer bzw. Verkäufer (respektive Mieter bzw. Vermieter) der Immobilien und erhebt keine Maklerprovison. Kommt es zwischen den Vertragsparteien durch einen involierten Makler neben dem Auftragsgeschäft oder statt eines solchen ein anderes zustande (z.B. Gesellschaftsgründung, Erbbaurechtsvereinbarung, Teilerwerb, Mietvertrag, Pachtvertrag etc. oder kommt ein Erwerb im Wege der Zwangsvollstreckung zustande), so kann Sebaldus Living dem Auftraggeber entstandene Kosten in Rechnung stellen. Die Details werden in einem individuellen Vertrag fest gehalten.

 

5. Für Dritte bestimmte Zahlungen oder Leistungen (Kautionen, Kaufpreise, Mieten etc.) sind direkt an den jeweiligen Vertragspartner zu entrichten und können von uns nicht entgegengenommen werden.

 

6. Unkostenersatz, d.h. Ersatz für besondere Aufwendungen, wie Inserate, Reisen etc. ist nur dann zu leisten, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

 

7. Sofern nichts anderes vereinbart wird, sind wir auf unbestimmte Zeit beauftragt. Ein Widerruf kann nur schriftlich erfolgen.

 

8. Entscheidet sich der Interessent für ein nachgewiesenes Objekt und wünscht nach entsprechenden Verhandlungen die Ausfertigung eines Miet- bzw. Kaufvertrages, tritt dann aber von dieser Entscheidung zurück, wird eine Aufwandsentschädigung für die Ausfertigung von Verträgen (Miet-, Pacht oder Kaufvertrag) in Höhe von 1,19 % einschließlich 19 % MwSt. Des Kaufpreises fällig.
 

10. Unsere sämtlichen Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen, sie wurden gewissenhaft wiedergegeben, eine Gewähr für ihre Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Zwischenverkauf, Zwischenvermietung sowie Irrtum bleiben vorbehalten.

 

11. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform, dies gilt auch für vorliegende Vereinbarungen. Unter Kaufleuten gilt als Erfüllungsort und Gerichtsstand Nürnberg. Ansonsten gilt die gesetzliche Regelung.